Literarische Akzente setzen! 

Nach großen Erfolgen der Pforzheimer Literaturwelt möchten wir von der Sektion Literatur daran anknüpfen und Pforzheim als Standort für Literatur und Kultur stärken. 

 

Aktuelles

 

Veranstaltungen, Tipps, Informationen

 

 

 

LITERATUR IN PFORZHEIM, ENZKREIS UND DEM NORDSCHWARZWALD

während der Pandemie in der Zeit vom 1. Februar 2020 bis heute

 

Wir möchten Sie über literarische Arbeiten informieren, die in unserer Region zu Zeiten der aktuellen Pandemie geschrieben und herausgegeben wurden.

Die nachfolgende Liste ist subjektiv und basiert auf Einsendungen, die aufgrund von Rundschreiben erfolgten. Sie wird in alphabetischer Reihenfolge nach Autorennamen geführt. Die Angaben zu dieser Liste werden laufend ergänzt und ab März 2021 auf der Homepage des Pforzheimer Kulturrates Sektion Literatur veröffentlicht.

Die Lokal-/Regionalpresse wurde ebenfalls informiert.

 

Bisherige Angaben über Publikationen:

 

Autor: Rainer Bartels

Titel: Bestiarium | Art: Essay | Inhalt: Spaziergang durch eine Landschaft der Bestien | Zeichnungen: Anina Gröger

Verlag: Zum Kleinen Markgräflerhof, Basel | ISBN 978-3-9525302-1-4 | Print: Schröter Media, Pforzheim

 

Autor: Laszlo Berzinski

Titel: Oberer Totpunkt | Art: Kriminalroman | Inhalt: Kriminalhauptkommissar Max Motte (Pforzheim) ermittelt im Stanzer-Milieu

Verlag: Flachpfoten-Verlag, Keltern 2020 | ISBN 978-3-969664-2-6

                                               

Autor: Hans-Joachim Bischof

Titel: Katja von den Sternen | Art: Science Fiction-Roman

Verlag: Books on Demand, Norderstedt 2020 | ISBN 978-3-7494-3585-2

 

Autorin: Carmilla DeWinter

Titel: Das asexuelle Spektrum | Art: Sachbuch | Inhalt: Eine Erkundungstour

Verlag: Marta-Press, Hamburg 2021 | ISBN 978-3-944442-97-6

 

Autor: Otto Flake

Titel: Wiederum vergleicht Frankreich | Art: Essays | Inhalt: Leseband der Literarischen Gesellschaft

Verlag: Mitteldeutscher Verlag, Halle | ISBN 978-3-96311-350-5

 

Autor: Erich H. Franke

Titel: Machtergreifung | Art: Spionage-Thriller | Inhalt: Politische Affäre mit Geldbeschaffung

Verlag: AFUSOFT, Königsbach-Stein 2021 | ISBN 978-3-926710-40-X | Print: TZ Verlag & Prinz GmbH

 

Autorin: Uschi Gassler

Titel: Den Tod verfehlt (DeLorca-Thriller 2) | Art: Kriminalroman | Inhalt: Fortführung der brisanten Biografie des Spezialermittlers mit fotografischem Gedächtnis

Verlag: J. S. Klotz Verlagshaus, Neulingen 2021 | ISBN 978-3-948968-18-2

 

Autorin: Uschi Gassler

Titel: Friss. Hilf. Stirb! | Art: Kurzkrimi in „Mordsmärchen – Bitterböse Krimis aus dem Märchenland“ (Anthologie, Hrsg. Andreas M. Sturm) | Inhalt: Frei nach dem Märchen „Die drei Hunde“ (Ludwig Bechstein)

Verlag: Ruhrkrimi Verlag, Mülheim/Ruhr (erscheint 10/2021) | ISBN 978-3-947848-22-5

 

Herausgeberin: Anina Gröger

Titel: Wechselspiel | Art: Ausstellungskatalog | Inhalt: Gegenüberstellungen von Schmuck und Bildender Kunst mit Erläuterungen von Dr. Fritz Falk und Dr. Ulrike Rein

Verlag: Zum Kleinen Markgräflerhof, Basel | ISBN 978-3-9523387-9-7 | Print: Schröter Media, Pforzheim

 

Autor: Peter Hakenjos

Titel: … doch es war mehr als Liebe | Art: Liebesroman | Inhalt: Nacherzählung eines russischen Märchens

Verlag: Twentysix, 2020 | ISBN 978-3-7407653-4-7 | E-Book ASIN: B087D35NCH

 

Autor: Peter Hakenjos

Titel: Von Wölfen, Wäldern und wehrlosen Jungfrauen | Art: Interpretationen | Inhalt: Märchen erklärt mit Alltagswissen und Traumsprache

Verlag: Neobooks, 2021 | ISBN 978-3-7531577-4-0 | E-Book ASIN: B08VWTSH11

 

Autor: Peter Hakenjos

Titel: Interview mit Luzifer | Art: Belletristik | Inhalt: Luzifers Anweisungen unser Leben stressfreier zu gestalten

Verlag: Neobooks, 2021 | ISBN 978-3-7531597-1-3 | E-Book ASIN: B08W1S237Q

 

Autor: Jens Jüttner

Titel: Als ich aus der Zeit fiel | Art: Sachbuch | Inhalt: Mein Weg durch die paranoide Schizophrenie

Verlag: pinguletta Verlag, Keltern 2020 | ISBN 978-3-9480-6311-5

 

Autorin: Irmentraud Kiefer

Titel: So ist es – Aus dem alten China in den Zeiten der Zhou | Art: Historischer Roman

Herausgegeben über QPrints, Pforzheim 2021, Zeichnungen Grazina Macha

 

Autorin: Kirsten Klein

Titel: Jaspers Lächeln | Art: Kriminalroman | Inhalt: Entführung und Mordermittlung in Heidelberg

Verlag: J. S.  Klotz Verlagshaus, Neulingen 2020 | ISBN 978-3-948424-61-9

 

Autorin: Mignon Kleinbek

Titel: Wintertöchter. Die Gabe | Art: Familiensaga, Band 1 der Trilogie | Inhalt: Erzählung über Gaben und Fähigkeiten, über das Leben in den Bergen und Frauen, die mutig eigene Wege beschreiten

Verlag: pinguletta Verlag, Keltern | ISBN 978-3-9817-6785-8

Hörbuch: Die Gabe, EAN: 978-3-9480-6313-9, Mp3, 714 Minuten, Sprecherin: Anna Tefert, erschienen 2020

Besonderes: Filmrechtvergabe der Trilogie „Wintertöchter“

 

Autor: Franz Littmann

Titel: Die evangelische Stadtkirche Karlsruhe | Art: Sachbuch | Inhalt: Kirchenführer

Verlag: Jeff-Klotz-Verlag, Neulingen 2020 | ISBN 978-3-948968-10-6

 

Autor: Manfred Mohr

Titel: transit-code; algorithmic modulations | Art: Ausstellungskatalog | Inhalt: Arbeiten von Ausstellungen in Berlin, Paris und New York des Pforzheimer Künstlers aus den Jahren 2017 bis 2019 mit Erläuterungen des Künstlers (engl.)

Verlag: Zum Kleinen Markgräflerhof, Basel | ISBN 978-3-9525302-0-7 | Print: Schröter Media, Pforzheim

 

Autor: Herbert Müller

Titel: Die andere Seite der Wirklichkeit | Art: Denkanstöße | Inhalt: Wie eindeutige Entscheidungen zu verheerenden Folgen führen können

Verlag: PZ-Medien, 2020 |  ISBN 978-3-9260062-4-0 | Print: Pforzheimer Zeitung

 

Autor: Herbert Müller

Titel: Wer spült im Paradies das Geschirr? | Art: Denkanstöße | Inhalt: Philosophische Fragen der Menschheit für den Hausgebrauch

Verlag: PZ Medien, 2020 | ISBN - | Print: Pforzheimer Zeitung

 

Autor: Wolfgang Raupp

Titel: Flüstern und Rufen | Art: Gebete | Inhalt: Nachdenkliches auf dem Weg des Lebens

Verlag: Europa Verlagsgruppe Rom, Berlin 2021 | ISBN 979-12-201-0069-4

 

Autorin: Beate Rygiert

Titel: Die Pianistin | Art: Roman | Inhalt: Geschichte von Clara Schumann

Verlag: Aufbau Verlag, Berlin 2020 | ISBN 978-3-7466-3648-1

 

Autorin: Beate Rygiert

Titel: Frau von Goethe | Art: Roman | Inhalt: Geschichte der Christine Vulpius

Verlag: Aufbau-Verlag, Berlin 2021 | ISBN 978-3-7466-3665-8

 

Autor: Gerd Schäfer

Titel: Frag nach Mario | Art: Roman | Inhalt: Liebesgeschichte als Briefroman

Verlag: pinguletta Verlag, Keltern 2020 | ISBN 978-3-9480-6309-2

 

Herausgeber: Hansgeorg Schmidt-Bergmann

Titel: Die Welt neu denken | Art: Zeitschrift „allmende“ Nr. 105 | Inhalt: Vom Anthropozän zum Novozän, im Auftrag der Literarischen Gesellschaft

Verlag: Mitteldeutscher Verlag, Halle 2020 | ISSN 0720-3098

 

Herausgeber: Hansgeorg Schmidt-Bergmann

Titel: Zeitenwende | Art: Zeitschrift „allmende“ Nr. 106

Verlag: Mitteldeutscher Verlag, Halle 2020 | ISSN 0720-3098 | ISBN 978-3-96311-505-9

 

Autor: Wolfgang Schulz

Titel: Trotz – dem Leben | Art: Biografischer Roman | Inhalt: Traumatische Erlebnisse eines Jungen in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg

Verlag: Independently published, Amazon 2020 | ISBN 979-8-6654-7264-5

 

Herausgeber: Stadt Pforzheim, verschiedene Autoren

Titel: 100 Jahre Wartbergsiedlung. Ein Streifzug durch die Geschichte | Art: Sachbuch | Inhalt: Vielfältiger Blick auf die Wartbergsiedlung in Pforzheim mit zahlreichen Bildern

Verlag: J. Esslinger, Pforzheim 2021 | ISBN 978-3-926006-25-7 | Print: Elser Druck, Karlsbad

 

Autor: Wolfgang Weimer

Titel: Der Homo Sapiens im Alltag | Art: Kurzgeschichten | Inhalt: Sei wie das Leben selbst, tolerant.

Verlag: Garamond-Verlag, Gera 2020 | ISBN 978-3-946964-43-8

 

 

Informationen über neue Projekte:

 

An dieser Stelle finden Werke Erwähnung, mit denen Autorinnen und Autoren momentan beschäftigt sind. Es ist davon auszugehen, dass sich viele gerade in dieser Pandemiezeit noch intensiver kreativ betätigen und manche auch in knappen Angaben darüber informieren möchten. Wir würden uns freuen.

 

Autorin Uschi Gassler hat den 3. Band zur DeLorca-Thriller-Reihe fertiggestellt und beim Verlag eingereicht. Außerdem hat sie das Manuskript für einen neuen Psychothriller mit Handlungsort Karlsruhe geschrieben und auch schon einen Verlag gefunden.

 

Autorin Kirsten Klein hat das Manuskript zu ihrem neuen historischen Roman „Euphemia – Chronik einer Königstochter“ geschrieben, ihrem Verlag vorgelegt und freut sich auf seine Erscheinung voraussichtlich im Winter 2021/2022. Der Roman behandelt das Leben jener Gertrud von Köln, die Mitte des 14. Jahrhunderts ins Pforzheimer Dominikanerinnenkloster kam und der Legende nach eine englische Königstochter war.

 

Autorin Claudia Konrad schreibt an Band 3 der „Welle ermittelt“-Serie. Der Kriminalroman spielt im Badener Land, aber auch in der westukrainischen Stadt Lwiw, dem ehemaligen Lemberg, wo Welle nach Hintergründen suchen muss. Bei seinen Ermittlungen trifft er auf schräge Gruppierungen, kommt mafiösen Gestalten sehr nah und gerät selbst in Lebensgefahr. Menschen verschwinden, werden bedroht, gefoltert. Die Zeit läuft ... Band 2 der Reihe, „Schwarze Villa“, wurde für den Schwarzwälder Literaturpreis „Der Eicher“ eingereicht.

 

Übrigens: Autorinnen und Autoren, die noch keine Autorenpräsentation auf unserer Homepage besitzen, sind herzlich eingeladen, uns ihre Daten zur Veröffentlichung zukommen zu lassen. Am besten über die E-Mail-Adresse u.gassler@textrein.de, damit sie direkt bei der Homepageverwalterin Uschi Gassler ankommen.

 

Projektleiter: Rainer Bartels, Sprecher der Sektion Literatur Im Pforzheimer Kulturrat e. V.
Zusendungen weiterer Informationen zu o. g. Auflistung bitte an E-Mail-Adresse: rai.bart@gmail.com

Eingestellt: 01.03.2021 | aktualisiert: 08.06.2021

 

 

 

 

 

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE UNSERER INSTITUTIONELLEN MITGLIEDER:

 

Goldstadt-Autoren e. V. > Termine

 

J. S. Klotz Verlagshaus >  Termine

 

Kleiner Markgräfler Hof Basel > Termine

 

Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim > Termine

 

pinguletta Verlag > Termine

 

Römermuseum Remchingen > Termine

 

Stadtbibliothek Pforzheim > Termine

 

Buchhandlung Uwe Mumm, PF-Dillweißenstein > Termine

 

Buchhandlung Thalia, Pforzheim > Termine

 

 

 

TIPPS UND INFORMATIONEN:

 

Informieren Sie sich auch über andere regionale Kulturschaffende auf der Webseite des Pforzheimer Kulturrats e. V. > Link

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literatursektion Pforzheim