Literarische Akzente setzen! 

Nach großen Erfolgen der Pforzheimer Literaturwelt möchten wir von der Sektion Literatur daran anknüpfen und Pforzheim als Standort für Literatur und Kultur stärken. 

 

Aktuelles

 

Veranstaltungen, Tipps, Informationen

 

   

 

06.-12.06.2019

 

 

 

 

Die Eleganz der französischen Literaturszene

ZWISCHEN DEN ZEILEN im Kommunalen Kino!

Großes Schauspielkino, das mit seinen eleganten Dialogen, aber auch der teils sehr trockenen Darbietung derselben punktet.

In ZWISCHEN DEN ZEILEN zeichnet der preisgekrönte Regisseur Olivier Assayas mit leichter Hand ein feines Sittenbild des intellektuellen Pariser Literaturbetriebs. Subtil legt er die Doppelleben seiner Helden offen und zeigt in treffenden Dialogen, wie vieles doch gleich bleibt, selbst wenn ständig von Veränderungen die Rede ist. Besetzt mit einem hochkarätigen Ensemble um Juliette Binoche und Guillaume Canet, bietet der Film zugleich intelligentes Kino und beste französische Unterhaltung.

Zum Inhalt:

Alain ist ein erfolgreicher Lektor in einem Pariser Verlag. Er hat Schwierigkeiten, sich mit den Veränderungen der zunehmenden Digitalisierung der Welt anzufreunden. Doch nicht nur das absehbare Ende des klassischen Druckwesens setzt ihm zu: Das neue Manuskript seines langjährigen Klienten Léonard, der einmal mehr eine eigene Affäre als Grundlage für seine Arbeit nimmt, empfindet er als problematisch. Alains Frau, die erfolgreiche Bühnenschauspielerin Selena, sieht das allerdings ganz anders.

»Ein neuer Schatz von einem der lebendigsten französischen Regisseure.« (The Hollywood Reporter)

Doubles vies | FR 2018 | Regie: Olivier Assayas | Mit: Guillaume Canet, Juliette Binoche, Vincent Macaigne | ab 6 Jahren | DF & franz. OmU | 107 Minuten

Die Termine: Do 06.06. 19:00 Uhr, Fr 07.06. 19:00 Uhr, Sa 08.06. 19:00 Uhr; So 09.06. 17:00 Uhr, Mo 10.06. 18:00 Uhr (OmU), Di 11.06. 18:00 Uhr, Mi 12.06. 20:00 Uhr

Weitere Infos und Reservierungsmöglichkeit: https://kommunales-kino-pforzheim.de/movie/gundermann

 

 

Sa. und So., 27./28.07.2019

 

 

 

 

2019 in Planung:

Buchmesse im Schloss Bauschlott

Schloss Bauschlott, Marstall, Am Anger 70, 75245 Neulingen (Bauschlott)

Dauer: jew. 10:00 – 18:00 Uhr

Regionale Verlage, Selbstverleger und Buchschaffende präsentieren ihre Produkte. Weitere Infos folgen.

 

 

„Lore Perls“-Preis

Die Sektion Literatur des Pforzheimer Kulturrates bereitet derzeit einen Internationalen Literaturpreis in Erinnerung an Lore Perls, geboren und gestorben in Pforzheim, vor. Lore Perls ist „die“ führende Wissenschaftlerin der Gestaltpsychologie mit einem unglaublichen Lebenslauf.

In der Arbeitsgruppe befinden sich Dietrich Wagner, Dipl.-Psych., Dr. Franz Littmann, Dipl.-Päd., und Rainer Bartels (Dipl.-Bw. und Sektionssprecher).

 

 

 

 

VERANSTALTUNGSHINWEISE UNSERER INSTITUTIONELLEN MITGLIEDER:

 

Goldstadt-Autoren e. V. > Termine

 

J. S. Klotz Verlagshaus >  Termine

 

Kleiner Markgräfler Hof Basel > Termine

 

Löbliche Singergesellschaft von 1501 Pforzheim > Termine

 

Römermuseum Remchingen > Termine

 

Stadtbibliothek Pforzheim > Termine

 

Buchhandlung Uwe Mumm > Termine

 

 

 

TIPPS UND INFORMATIONEN:

 

 

Der Deutsche Lesepreis 2019
Ab dem 01.04.2019 können sich Einzelpersonen, Einrichtungen, Kindertagesstätten und Schulen, die sich in Deutschland für die Leseförderung engagieren, für den Deutschen Lesepreis 2019 bewerben. Die Initiatoren „Stiftung Lesen“ und „Commerzbank-Stiftung“ zeichnen mit den einzelnen Kategorie-Paten innovative und bewährte Leseförderungsmaßnahmen in sechs unterschiedlichen Kategorien aus. Die Einreichungsfrist endet am 30. Juni 2019. Hier erfahren Sie mehr: https://www.deutscher-lesepreis.de

 

 

Ausschreibung der Sparkasse Pforzheim Calw: Was liegt Dir am Herzen? Schreibe darüber!

Der Schreibwettbewerb richtet sich an alle, die gerne schreiben, ohne Altersbeschränkung. "Alles ist möglich": Alltagsgeschichte, Gedicht, Prosa, Poetry Slam etc.

Einzige Vorgabe ist das Thema: "Vom guten Umgang miteiander ..." | Einsendeschluss: 30.07.2019

An: Stifung für die Region - Sparksse Pforzheim Calw, Katrin Zauner, Poststr. 3, 75172 Pforzheim, stiftung@mitherzundhand.de 

Weitere Infos: www.mitherzundhand.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literatursektion Pforzheim