Fred Keller

Autor

 

Kontakt:

Freddykeller178@gmail.com

Facebook

 

Genres:

Fantasy, Kindergeschichten, Fabeln, Geschichten mit wahren Wurzeln

 

Vita:

Geboren 1971 in Pforzheim. Als gieriger Leser verschlang er Altes, Neues, Krimis, Biografien und Sachbücher. Schon immer sagte er: „Irgendwann schreibe ich selbst.“ Mit vierzig fing er damit an. Seither sind Fabeln, Kinder- und Fantasy-Kurzgeschichten entstanden, aber auch solche aus dem ganz „normalen“ Leben.

Er liebt schwarzen Humor, der oft auch in seine Storys mit einfließt.

Seit 2015 ist er Mitglied des Goldstadt-Autoren e. V.

 

 

Veröffentlichungen:

 

DIE ERSATZ-MUSE, Text-Mix, Kurzgeschichten, BoD Books on Demand, Norderstedt 2017, ISBN 978-3-74488-282-8.

CYNTHIA SILBERSPORN, Hexengeschichten, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2017, ISBN 978-3-96008-883-7.

WENN DIE SONNE BLÄST, Kurzgeschichten, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2016, ISBN 978-3-96008-096-1.

Mehrere Kurzgeschichten in Anthologien.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literatursektion Pforzheim