Anneliese Zorn

Autorin

 

Kontakt:

E-Mail: zorn.aez@t-online.de

 

Genre: 

Historischer Roman

 

Vita:

Geboren am 30.06.1952.
Abitur am Hilda-Gymnasium Pforzheim.
Studium der Anglistik und Romanistik in Heidelberg.
Berufliche Tätigkeit: Studiendirektorin am Johannes-Kepler-Gymnasium Weil der Stadt bzw. Fachberaterin (Französisch und Spanisch) beim Regierungspräsidium Stuttgart.
Vor allem nach der Verabschiedung in den Ruhestand intensive Beschäftigung mit der Zeit der beiden Weltkriege, der NS-Diktatur und der lokalen Geschichte.

 

 

Veröffentlichungen:

 

„Träume in Gold und buntem Glas“, Eine Spurensuche im Einst und Jetzt, Stieglitz-Verlag, Mühlacker 2021, 332 Seiten, ISBN 978-3-7987-0445-9.

„Neues Leben im Haus an der Enz“, Ein Familienschicksal in stürmischen Zeiten, Band 2, Stieglitz-Verlag, Mühlacker 2019, 342 Seiten, ISBN 978-3-7987-0434-3.

„Das Haus an der Enz“, Ein Familienschicksal in stürmischen Zeiten, Stieglitz-Verlag, Mühlacker 2017, 426 Seiten, ISBN 978-3-7987-0424-4.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literatursektion Pforzheim