Dietrich Wagner

Autor

 

Kontakt:

Waldrennacher Steige 44, 75305 Neuenbürg,

Tel. 07082 942620

E-Mail: dietrichwagner@gmx.de

Homepage: www.dietrichwagner.de

 

Genres:

Lyrik, Prosa, Theaterstücke

 

Vita:

Geboren 11.12.1967 in Eisenhüttenstadt, 2 Kinder, Studium der Psychologie in Jena und Heidelberg, schreibt Prosa und Lyrik, Theaterstücke, lebt seit 2003 im Schwarzwald.

Berufliche Tätigkeit: Psychologe und Leiter bwlv-Zentrum Pforzheim (Fachstelle Sucht und Fachstelle für psychisch kranke Menschen, Tagesklinik).

Gründer des Hauses der seelischen Gesundheit „Lore Perls“ in Pforzheim, seit 2006 zusätzlich in eigener psychologischer Praxis, seit 2007 Förderung durch den Förderkreis deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg e. V.

 

 

Veröffentlichungen:

 

Lyrikband „Rot werden“, Lothar Seidler Verlag, Heidelberg 2018.

Aufführung des Stückes „Die Bürgermeisterin von Lampedusa“ im städtischen Theater Pforzheim.

Gewinn des 13. Marburger Kurzdramawettbewerbs 2016 mit „Die Bürgermeisterin von Lampedusa“.

Kurzprosaband „Zugezogenen-Stammtisch“, Lothar Seidler Verlag, Heidelberg 2014.

Lyrikband „Manchmal du und wir im Regen“, Lothar Seidler Verlag, Heidelberg 2007.

Kurzprosa und Lyrikband „Regen in 52 Miniaturen“, Lothar Seidler Verlag, Heidelberg 1999.

Verschiedene Lyrik und Prosa in: „Metamorphosen“, Heidelberg.

Prosa „Das Kinderheim“ in: „Die Andere“, Berlin 1990.

Lyrik „An den Mond“ in: „Junge Welt“, Berlin 1989.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literatursektion Pforzheim