Buchtipps

   

 

TÖCHTER

Lucy Fricke

 

Roman, gebunden, 240 Seiten

Rowohlt Buchverlag, Reinbek b. Hamburg 2018

 

 

Zur Autorin:

 

Lucy Fricke, 1974 in Hamburg geboren, hat am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studiert, lange Jahre beim Film gearbeitet und in den letzten zehn Jahren vier Romane veröffentlicht. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Ihr Buch «Töchter» erhielt den Bayerischen Buchpreis 2018. Seit 2010 veranstaltet Lucy Fricke HAM.LIT, das erste Hamburger Festival für junge Literatur und Musik. Sie lebt in Berlin.

(Quelle: Rowohlt Verlag)

 

 

Zum Inhalt:

 

Vorsicht, dieses Buch trieft vor Zynismus. Wer das nicht mag, sollte die Finger davon lassen, alle anderen begeben sich in ein Lesevergnügen par excellence.

In einer Art Road-Novel erzählt Fricke die Geschichte zweier Freundinnen Betty und Martha, die den krebskranken Vater Marthas in die Schweiz fahren, der angeblich in Chur einen Termin hat, um die dortige Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen. Kurz vor dem Ziel gesteht er jedoch den beiden Frauen, dass er eigentlich nach Italien will zu Francesca, einer Jugendliebe und begründet seine Lüge mit den Worten „Zum Sterben fährst du mich, aber zum Lieben hättest du mich niemals gefahren!“ Für Betty und Martha wird die Reise, die immer absurdere Züge annimmt und schließlich auf eine abgelegene griechische Insel führt, zu einer Zwischenbilanz ihres Lebens, die tief Verschüttetes schmerzlich empor holt um ihr Verhältnis zu den Vätern, bzw. in Bettys Fall einem Mann ihrer Mutter, zu klären und sich endgültig zu verabschieden.

Es ist Lucy Fricke wunderbar gelungen, eine traurige Geschichte zu erzählen, ohne ins Pathos abzugleiten, sondern im Gegenteil viele irrwitzige und humorvolle Situationen in klugen Sätzen zu beschreiben, die den Leser immer wieder zum Lachen reizen. Dieses Buch ist bissig, ein bisschen böse und absolut lesenswert.

 

 

Bärbel Meyer-Klinge

September 2019

 

 

 

Bisherige Buchtipps zum Nachlesen:

 

Buchtipp August 2019
KR-Buchtipp18_Baum-in-Brooklyn_BSmith.pd[...]
PDF-Dokument [118.2 KB]
Buchtipp Juli 2019
KR-Buchtipp17_Und-Marx-stand-still_IJerg[...]
PDF-Dokument [90.1 KB]
Buchtipp Juni 2019
KR-Buchtipp16_Kampfsterne_AHvLange.pdf
PDF-Dokument [110.8 KB]
Buchtipp Mai 2019
KR-Buchtipp15_Acht-Berge_PCognetti.pdf
PDF-Dokument [112.5 KB]
Buchtipp April 2019
KR-Buchtipp14_Lügnerin_AGundar-Goshen.pd[...]
PDF-Dokument [130.8 KB]
Buchtipp März 2019
KR-Buchtipp13_Der-Gott-jenes-Sommers_RRo[...]
PDF-Dokument [94.2 KB]
Buchtipp Februar 2019
KR-Buchtipp12_Die-Nonne_DDiderot.pdf
PDF-Dokument [114.3 KB]
Buchtipp Januar 2019
KR-Buchtipp11_Widerfahrnis_BKirchhoff.pd[...]
PDF-Dokument [92.7 KB]
Buchtipp Dezember 2018
KR-Buchtipp10_Herr-Kato-spielt-Familie_M[...]
PDF-Dokument [91.7 KB]
Buchtipp November 2018
KR-Buchtipp09_Hillibilly-Elegie_JDVance.[...]
PDF-Dokument [111.2 KB]
Buchtipp Oktober 2018
KR-Buchtipp08_Der-Klang-der-Fremde_KThuy[...]
PDF-Dokument [126.8 KB]
Buchtipp September 2018
KR-Buchtipp07_Chaos-im-Kopf_MMaron.pdf
PDF-Dokument [93.0 KB]
Buchtipp August 2018
KR-Buchtipp06_Der-zerrissene-April_IKada[...]
PDF-Dokument [115.2 KB]
Buchtipp Juli 2018
KR-Buchtipp05_Der-Fall-Collini_FvSchirac[...]
PDF-Dokument [93.4 KB]
Buchtipp Juni 2018
KR-Buchtipp04_Die-Farbe-von-Milch_NLeysh[...]
PDF-Dokument [111.9 KB]
Buchtipp Mai 2018
KR-Buchtipp03_Was-vom-Tage-uebrig-blieb_[...]
PDF-Dokument [111.4 KB]
Buchtipp April 2018
KR-Buchtipp02_Ein-Leben-mehr_JSaucier.pd[...]
PDF-Dokument [93.5 KB]
Buchtipp März 2018
KR-Buchtipp01_Die-Erfindung-der-Fluegel_[...]
PDF-Dokument [93.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Literatursektion Pforzheim